Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

1. Mannschaft


Verbandspokal 2020/21   1. Runde

FC Bad Dürrheim – 1.FC Rielasingen-Arlen 0:6 (0:2) 

Völlig ungefährdet konnte sich unsere Mannschaft in der 1. Runde durchsetzen, was in den vergangenen Jahren nicht immer so problemlos vonstattenging (z. B. letztes Jahr das mühevolle 3:2 in Überlingen). Diesmal hatte man von der ersten Minute nicht den Eindruck, dass es Schwierigkeiten geben könnte. Sehr konzentriert ließ man Ball und Gegner laufen. Parallel zum Halbfinale vom Wochenende im alten Pokalwettbewerb gegen Stockach, war es wieder ein Elfmeter der den Torreigen eröffnete. Nico Kunze souverän vom Punkt zum 1:0 und in der 50. Minute mit dem 3:0 zur endgültigen Entscheidung, dazwischen das 2:0 durch Ivo Colic mit einem platzierten Flachschuss. Das Spiel blieb zu jedem Zeitpunkt unter Kontrolle und so gab es noch Debütantenball. Die ersten Pflichtspieltore für John Schmidtke, der gleich doppelt zum 4:0 und 5:0 traf, ehe Maximilian Bienger, nach schöner Vorarbeit von Pascal Rasmus, das halbe Dutzend voll machte.

Nun kommt es bereits in der 2. Runde zu einem echten Topspiel auf der Talwiese, wenn Verbandsligist SC Pfullendorf auf der Talwiese erwartet wird (Sonntag, 16.8. 16:00)

1 Klose, 7 Rasmus, 8 Almeida, 9 Kunze (61. 14 Schmidtke), 10 Serpa, 13 Niedermann, 21 Colic, 27 Matt (56. 5 Bruno), 30 Kunz (70. 17 Bienger), 33 Wellhäuser (70. 11 Budic), 36 Tomizawa

Tore: (19., FE) 0:1 Nico Kunze  (27.) 0:2 Ivo Colic  (50.) 0:3 Nico Kunze  (77., 83.) 0:4, 0:5 John Schmidtke (87.) 0:6 Maximilian Bienger

Zuschauer: 320         SR: Simon Wolf   Assistenten: Mirco Radtke, Adrian Rützler