Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft


Früh auf der Verliererstrasse

1.FC Rielasingen-Arlen II - Spfr Owingen-Billafingen 1:3 (0:3)

Man kann kaum schlechter in ein Spiel starten, als die Platzherren. Schon nach fünf Minuten brachten sie den Ball nicht aus dem Strafraum geklärt und am Ende einer Fehlerkette wurde auch noch ein unnötiger Elfmeter verursacht. Diese Einladung ließ sich der Aufsteiger in Person von Jonas Grau nicht entgehen und es hieß schon früh 0:1. Nur zwei Minuten später die große Ausgleichschance für Marcel Bohnenstengel, der alleine vor dem Tor am langen Pfosten vorbeischoss. Auf der Gegenseite brannte es wieder lichterloh im heimischen Strafraum, wieder brachte man den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Yusupha Camara erzielte aus kurzer Distanz das 0:2. Die Gäste vom See spielerisch zwar überlegen, doch in Sachen Großchancen hielten die Gastgeber gut mit. Das Problem dabei, sie vergaben gleich zwei davon, einmal durch Marcel Bohnenstengel und einmal durch Tobias Weppelmann. Effizienter die Gäste. Nach 39 Minuten setzte sich Dennis Sutera durch und bediente den völlig freistehenden Yusupha Camara und es stand 0:3. In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel zunächst ausgeglichen, die einzige Großchance bot sich den Gästen nach einer knappen Stunde, als sie am Pfosten und im Nachschuss an einem Rielasinger Spieler auf der Torlinie stehend scheiterten. Die Gastgeber zeigten sich bemüht, doch fehlte ihnen zunächst jede Durchschlagskraft. Erst nach 84 Minuten wurde es vor dem Gästetor wieder richtig gefährlich, doch Torhüter Roberto Sutera zeigte einen tollen Reflex- Eine Minute später war er aber doch geschlagen. Zunächst scheiterte Brain Helmlinger mit einem Freistoß aus 25 Metern an der Latte, den Abpraller verwertete Marco Mendes per Kopf. Die Gastgeber noch einem Aufbäumen, doch ein Abschluss von Marco Mendes flog knapp am Tordreieck vorbei. Am Ende blieb es beim Gästesieg, dessen Basis schon früh in der Anfangsphase gelegt wurde.
 
Zuschauer: 120         SR: Fotis Josifidis (Albstadt)
 
Tore: (5. FE) 0:1 Jonas Grau  (9., 39) 0:2, 0:3 Yusupha Camara  (85:) 1:3 Marco Mendes