Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft


Wichtiger Sieg im Derby gegen Hilzingen

1.FC Rielasingen-Arlen II - FC Hilzingen 2:1 (2:1)
 
In einem hart umkämpften Derby siegten die Gastgeber verdient. Über das gesamt Spiel waren sie insgesamt torgefährlicher. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Nach 17 Minuten profitierten die Gäste von einem Abpraller von Asmir Mehmeti im Rielasinger Tor. Mitar Mladenovic reagierte am schnellsten und schoss zum 0:1 ein. Die Gastgeber drängten in der Folge stärker, und in der 29. MInute war es Marc Speier, der am Ende einer schnellen Kombinationskette mit einem Schuss ins lange Eck erfolgreich war. Die Gastgeber hatten weiter etwas mehr vom Spiel, die Führung gelang ihnen allerdings durch einen Standard. Marc Speier war mit einem flach getretenen Freistoss aus gut 20 Metern erfolgreich.
Nach dem Seitenwechsel versäumten es die Gastgeber eine frühe Vorentscheidung herbeizuführen- Die Gäste hatten wohl etwas mehr Ballbesitz, die Talwiesen-Elf hatte allerdings die weitaus hochkarätigeren Chancen. So verpassten Marc Speier und Mahmoud Hassan schon in der Anfangsviertelstunde der zweiten Halbzeit nach gut gespielten Kontern das 3:1. Die beste Chance hatte nach einer Stunde Tobias Weppelmann, der nach einem abgefälschten Schuss von Mahmoud Hassen, den Abpraller an das Aluminium setzte.
Die Gäste waren meist nur durch Standards gefährlich,,doch die Abwehr der Oberligareserve hatte durch Frederick Bruno und Süleyman Karacan die Lufthoheit und ließ wenig zu. 15 Minuten vor dem Ende verpasste Daniel Constantin das 3:1, sein guter Abschluss fand in Torhüter Andre Müller seinen Meister. Die Gastgeber blieben bis in die Nachspielzeit in der Defensive stabil und feierten den wichtigen Heimsieg.
 
Zuschauer: 250     
SR: Urte-Anna Waibel (Mühlhausen)
Tore: (17.) 0:1 Mitar Mladenovic  (29., 41.) 1:1, 2:1  Marc Speier