Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Hauptversammlung beim 1. FC Rielasingen-Arlen

 
Unter grosser Beteiligung fand am 8. Mai die Hauptversammlung beim 1. FC Rielasingen-Arlen statt. Ausser den zahlreich erschienen Mitgliedern des Vereins, konnte der 1. Vorsitzende Peter Dreide den  Vorstand des ProRiWo Werner Niete und auch Bürgermeister Ralf Baumert begrüssen.
 
Nacheinander wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte besprochen und speziell die Tätigkeitsberichte der einzelnen Abteilungen, wie z.B. der Jugend- und der Aktivmannschaften verdeutlichten den Anwesenden wieviel Engagement hier in den Verein eingebracht wird.
 
Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft, welche Ralf Baumert durchführte, nutzte  dieser die Gelegenheit den langjährigen Kassier des Vereins Werner Landsperger ausdrücklich zu honorieren, was von den anwesenden Mitgliedern mit sehr starkem Beifall bekundet wurde. Ralf Baumert teilte bei dieser Gelegenheit auch offiziell mit, dass der Gemeinderat für die komplette Sanierung des Kunstrasenplatzes gestimmt hat, was naturgemäss sehr grosse Zustimmung fand.
 
Anschliessend wurde einer Satzungsänderung, welche die Vergrösserung der Vorstandschaft beinhaltet einstimmig durch die Versammlung zugestimmt. Ebenfalls wurde die letztjährigen Wahlen der Vorstandschaft nochmals einstimmig durch die Versammlung bestätigt. Somit steht nun der Änderung des Vereinsregisterauszuges nichts mehr im Wege.
 
Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ gab es dann noch zahlreiche Wortmeldungen, welche die einzelnen Anliegen der Mitglieder vorbrachten.
 
Alles in allem eine sehr harmonische Hauptversammlung, welche deutlich machte, wieviel Arbeit und Einsatz der 1. FC Rielasingen-Arlen jährlich bewältigt, und wie wichtig deshalb jedes einzelne Mitglied für unseren Verein ist.