Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft

Kantersieg im ersten Heimspiel der zweiten Mannschaft

1.FC Rielasingen-Arlen II - SC Konstanz-Wollmatingen 8:1 (3:1)
 
Ein furioses Spiel der zweiten Mannschaft, die mit nur 12 Mann angereisten Gäste, wurden in den ersten 70 Minuten förmlich in ihre Einzelteile zerlegt. Mit schönen Spielzügen wurde der bisherige Angstgegner, den man auf eigenem Platz schon lange nicht mehr besiegen konnte, von Anfang dominiert. Besonders in der ersten Halbzeit zeigte die zweite Mannschaft eine ganz starke Vorstellung. Die Gäste spielten aber der 35. Minute nach der Ampelkarte gegen Bubacarr Gassama nur noch zu zehnt und mussten dann in der zweiten Halbzeit alsbald mit dem vierten Gegentor erkennen, dass es an diesem Tag nichts zu holen gibt. Die zweite Mannschaft dagegen begeisterte die Zuschauer mit ihrem Spiel und steht erstmal an der Tabellenspitze. Eine schöne Momentaufnahme, aber wichtiger ist die Tatsache, dass die Mannschaft nach zwei Spielen sechs Punkte gesammelt hat.
 
Zuschauer: 80
SR: Rachid Achbaa (Überlingen)
Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rot  (35.) Bubacarr Gassama  - wiederholtes Foulspiel
 
Tore: (7.) 1:0 Marco Mendes  (10.) 2:0 Marco Bohnenstengel  (13.) 2:1 Johnny Breitenbach (18.) 3:1 Marcel Bohnenstengel  (47.) 4:1 Matyas Horvath (56.) 5:1 Pascal Rasmus  (60.) 6:1 Marcel Bohnenstengel  (64.) 7:1 Pascal Rasmus (67.) 8:1 Marcel Bohnenstengel
 
1.FC Rielasingen-Arlen
1 Denzel, 7 Bohnenstengel (65. 13 Bulut), 8 Heisrath, 10 Rasmus (67. 2 Tsimba), 16 Besnecker, 17 Ettwein, 19 Schorpp (80. 23 Plewe), 23 Mohammed, 26 Frühsorger (75. 27 Cvetanovic), 35 Mendes, 39 Horvath
 
SC Konstanz-Wollmatingen
22 Keuker, 2 Shawkat, 3 Renke,  8 Phatak, 9 Felske, 10 Gassama, 11 Pohl, 13 Breitenbach, 19 Ciancio (40. 23 Endres), 21 Nester ,  70 Eberl