Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

1. Mannschaft

Der SV Sinzheim wartet am Mittwoch im SBFV Pokal Achtelfinale

Eine weite Feiertagsausfahrt führt den 1.FC Rielasingen-Arlen im Achtelfinale des Verbandspokals nach Sinzheim nahe Baden-Baden. Einerseits sehen gute Pokallose entfernungstechnisch  anders aus, andererseits fährt man sicher nicht als Außenseiter zum Landesligisten. Das Wissen über den Gastgeber ist begrenzt, die Sinzheimer gingen mit einer jungen Mannschaft und einem jungen (Spieler)Trainer, Marcel Stern (31) in die Landesliga Staffel 1. Dort wartet der SV Sinzheim seit sechs Spielen auf einen Sieg, nachdem der Start mit 8 Punkten aus vier Spielen durchaus gelungen war. Im Pokal schlug man in der 2. Runde den höher eingeschätzten Ligarivalen VfB Bühl glatt mit 5:0.
 
Die Hegauer sind also gewarnt und gemahnt die Pokalaufgabe höchst konzentriert anzugehen. Zuletzt war man, zumindest ergebnistechnisch, gut in der Spur und ist seit 5 Spielen, bei vier Siegen, ungeschlagen. Personell könnte die Lage zwar besser sein, nachdem sich am Sonntag Alessandro Fiore Tapia, in die Verletztenliste eingereiht hat. Ob von den verletzten Spielern noch einer zurückkommen wird, ist eher ebenfalls unwahrscheinlich. So erwartet Trainer Michael Schilling erstmal eine schwere Aufgabe und will seine Mannschaft erstmal in der Trainingssteuerung neue Kraft tanken lassen.