Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

D-Junioren U13

D-Junioren 1

D-Junioren 2

11.10.2018 Bezirkspokal D1-Jugend

JFV Singen : 1. FC Rielasingen-Arlen 0:3

 

13.10.2018 Bezirksliga D1-Jugend

SG Salem : 1. FC Rielasingen-Arlen 0:3

 

3 Siege innerhalb einer Woche!

 

Getreu dem Motto, alle guten Dinge sind 3, folgten nach dem Triumph gegen F.A.L. am 6.10. noch zwei weitere Siege in der englischen Woche.

Das Team zeigte auch auf den fremden Plätzen, dass sie ganz souverän ihre Leistung abrufen können, Kompliment!

Obwohl wir uns in den letzten Jahren immer sehr schwer getan haben gegen die Mannschaft aus Singen, waren wir am Donnerstag meist überlegen und lieferten eine tolle Auswärtspartie ab. In den Anfangsminuten konnte der Gegner noch mithalten, aber mit zunehmender Spieldauer wurde unsere Truppe immer präziser und zielstrebiger und irgendwann spürte man den Klassenunterschied. So war es nur noch eine Frage der Zeit bis die tollen Spielzüge durch Tore gekrönt wurden. Die Folge, ein 2:0 Vorsprung durch blitzsaubere Konter und ein im Moment bärenstarken Stürmer. Dustin Vater schießt gerade in jedem Spiel seine Tore und spielt überragend. Wenig später noch ein Abstauber-Tor durch Raphael Riesch und das Match war gelaufen. Überlegen verwalteten wir die Führung und ließen unserem Gegner nicht die Spur einer Chance.

Nächstes Pokalspiel auswärts am 25.10. um 18:30 gegen den FC Hilzingen.

 

2 Tage später waren wir in Salem-Beuren zu Gast und wir kickten wiederum richtig stark.

Hier machte es uns der Gegner aus Salem sehr leicht, sie standen hoch und wir konnten unser Konterspiel blitzschnell und geradlinig ausführen. Die erste Halbzeit war die beste und kompakteste Mannschaftsleistung dieser Saison, zielorientiert, präzise und ganz souverän vorgetragen. Wir führten sehr schnell 2:0 und später kam noch das dritte Tor dazu. In der Folge gab es noch viele Gelegenheiten für unser Team, wir hätten auch gut und gerne 6:0 führen können, mal davon abgesehen, dass wir noch 4 Lattenschüsse hatten.

In Hälfte 2 war Verwaltung angesagt, unsere Mannschaft spielte sehr überlegt und autonom, so dass unsere Gegner von der SG Salem nicht eine einzige Chance hatten, großes Lob an unsere Defensivabteilung.

Tore: 1:0 Dustin Vater, 2:0 David Matos, 3:0 Raphael Riesch

Nächstes Ligaspiel auswärts am 19.10. um 18:00 in Zizenhausen.

 

Danke an unsere Trainer der D1 und D2, Stani, Didi, Emme, Marc und Franco, wie sie Woche für Woche ihre Freizeit opfern und innerhalb von kurzer Zeit 2 Spitzenteams in ihren jeweiligen Ligen geformt haben, großen Respekt dafür.

 

Thomas Specht