Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

D-Junioren U13

D-Junioren 1

D-Junioren 2


Saisonrückblick D1-Junioren Bezirksliga 2018/2019

Hinrunde:

Als Aufsteiger begann für uns die Meisterschaft im September 2018. Es war eine große Unbekannte, wir wussten nicht wo wir stehen und erwarteten das erste Spiel mit Spannung. Dieses verlief dann überaus erfreulich, ein 10:0 in Überlingen konnte sich sehen lassen. Wir waren in der Liga angekommen und schlugen uns fortan beachtlich, gewannen viele Begegnungen souverän, nur gegen die Favoriten aus Konstanz und Radolfzell verloren wir knapp oder spielten gegen Pfullendorf unentschieden. Zur Halbzeit standen 19 Punkte auf unserer Habenseite, dies war als Aufsteiger durchaus sehenswert, darüber hinaus erreichten wir nach 3 erfolgreichen Pokalrunden das Halbfinale.

Hallensaison:

Im Hallen-Bezirkspokal spielte das Team zum Teil 20 überragende und spannende Vorrunden-Spiele und qualifizierte sich damit für die Finalrunde. Die besten 8 Mannschaften des Bezirkes spielten dann den Sieger und die Platzierungen aus, dort erzielten wir einen überragenden 3. Platz.

Rückrunde:

Die 2. Halbserie begann mit einem Trainerwechsel, Phillip Dietrich und Philipp Braun übernahmen die Truppe für die Rückrunde.

Wir kamen leider nur schleppend aus den Startlöchern und verloren das Auftaktspiel gegen Konstanz. Die anschließenden Begegnungen verliefen dann besser, 4 Siege am Stück konnten sich sehen lassen.

Im gesicherten Mittelfeld war dann etwas die Luft raus und die letzten 4 Partien brachten uns nur noch 4 Punkte. Während dieser Zeit spielten wir auch das Halbfinale im Pokal, da hatte die Mannschaft leider keine Chance und verlor 4:0 gegen Radolfzell.

Saisonfazit:

Am Ende ein herausragender 4. Platz mit 35 Punkten, das Pokal-Halbfinale und die Finalrunde im Hallen-Bezirkspokal gespielt - wir alle können sehr zufrieden und stolz sein.

Auf diesem Wege möchte ich mich noch bei unseren Trainern bedanken, Stani, Didi und Brauni leisteten ganze Arbeit und machten unsere Jungs immer besser.

Einen Dank auch an die Eltern, die unsere Kinder zum Training und zu den Spielen organisierten, unsere Kicker anfeuerten, ferner dem Orga-Team, die hinter den Kulissen die Fäden knüpften. Zu guter Letzt geht ein Dankeschön an den Verein, die uns so tolle Trainings-und Spielbedingungen zur Verfügung stellen.

Ab sofort übernimmt Max Epplen die D-Jugend, ihm wünsche ich ein gutes Händchen bei der Kaderzusammenstellung und viel Erfolg in der neuen Saison.