Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

B-Junioren U17

 

27.10.2018 B-Jugend Bezirksliga

SC Konstanz-Wollmatingen - 1. FC Rielasingen-Arlen 3:0

Erste Auswärtsniederlage!

Trotz eines geschwächten Teams traten wir  gegen Konstanz engagiert und willensstark an.

Die Mannschaft gab ihr Bestes aber es fehlte dennoch an Torchancen und letztendlich kam es durch einige technische Fehler zum 3:0.  Dennoch konnte die Mannschaft am Ende des Spiels mit erhobenen Hauptes den Platz verlassen, es wurde gekämpft und das Team war sehr bemüht. Trotz der Niederlage konnte man guten Gewissens stolz auf die Jungs sein.

Weiter so - Kopf hoch und Ärmel hochkrempeln. Wenn wir mit der gleichen Willenskraft in die nächsten Spiele gehen, können wir das Maximum leisten und viele Punkte holen.

Euer Trainer Team Dani Bugmann + Dennis Bulut

Pokal Hui - Liga Pfui!

So könnte der Titel der bisherigen englischen Woche lauten. Im Pokal setzte man sich souverän gegen SV Allensbach mit 3:0 durch, ehe man gegen Spvgg. F.A.L. - die gegen SV Allensbach mit 6:2 rausgeschossen wurde - die erste verdiente Niederlage verbuchen musste.

21.10.2018 Bezirksliga B-Jugend

FC Rielasingen-Arlen - Spvgg F.A.L  0:4 (0:1)

Wie auch gegen die DJK Konstanz waren Wille, Zweikampf und Konzentration nicht da. Als man in der Mitte der ersten Halbzeit ins Spiel gefunden hatte, wurde die B-Jugend eiskalt ausgekontert und so ging es mit lediglich einer gefährlichen Aktion aus einer Standardaktion und einem Rückstand in die Pause.  Am Anfang der zweiten Halbzeit lief unsere Mannschaft Sturm. Leider konnte man zwei 100-prozentige zum Ausgleich nicht nutzen. Als man die Hoffnung hatte das es besser läuft, wurde man einmal mehr ausgekontert - 0:2. Danach war die Messe gelesen und man spielte genau wie in der ersten Halbzeit einen schlechten Fußball. Das 0:3 und 0:4 war die Konsequenz. Dazu kommt eine unnötige Gelb-Rote Karte in der Nachspielzeit, die man mit Cleverness verhindern hätte können. Alles in Einem war es eine verdiente Niederlage. Mit einem Sieg wäre man Spitzenreiter...

24.102018 Bezirkspokal B-Jugend

SV Allensbach - FC Rielasingen-Arlen  0:3 (0:2)

Mit einer neu gemischten Mannschaft mit A-Jugendspielern und angeschlagenen Akteuren ging man zum unangenehmen SV Allensbach. Auch da begann das Spiel, genau wie gegen die Spvgg, identisch. Keine großen Ideen nach vorne und viele Fehlpässe, die das Spiel prägten. Doch dann die Erlösung: Mit einem klasse Freistoßtor aus rund 25m schoss Bohlander unhaltbar zum 1:0, so übernahm man in der Folge das Zepter. Jedoch hatte auch der SV Allensbach die ein oder andere gefährliche Aktion, die zum 1:1 hätte führen können. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Gericke mit einem Gewaltschuss aus der Distanz zum 2:0. Der Torwart der Gegner sah dabei nicht gut aus. So ging es in die Halbzeit. Nach dem Wechsel hätten unsere Jungs den Sack zu machen müssen. Anstatt wie einst die Bayern im Triplejahr zu spielen, einfach und eiskalt, wollte man den Zidane, Figo, Kaka oder Sevchenko machen - die älteren wissen Bescheid. In der Schlussphase wurde der Sack von Mendes mit einem satten Schuss ins kurze Eck zugemacht. Somit steht die B-Jugend unter den besten vier im Bezirk Bodensee des Pokals und spielt im Halbfinale gegen den SV Denkingen. In der Liga geht es gegen die Verbandsligareserve des SC Konstanz-Wollmatingen. Auch da wird es ein schwieriges Spiel sein, da man auf eine etliche Spieler verzichten muss. Ein Sieg würde ein Anschluss zu Platz 1 bedeuten.

10.10.2018 B-Jugend Bezirkspokal Bodensee
 
DJK Konstanz - FC Rielasingen 1:2 n.V. (1:0)
 
Pokaldrama mit glücklichem Ende!
 
Wie so oft schreibt der Pokal seine eigenen Gesetze. So war es diesmal
im Spiel gegen den unterklassigen Gegner aus Konstanz, der uns von der
ersten Minute alles abverlangte.
Die Mannschaft ging mit Respekt in das Spiel, da sie wussten dass Konstanz einen
aggressiven Fussball spielt. Nach den lobenden Worten der letzten
Spiele und der Warnung unseres Jugendkoordinators Frank Wolf, passierte
genau das, was wir befürchtet hatten. Der Gegner war in der 1. Halbzeit
komplett überlegen. Die einzige Chance war in der 10. Minute, als Gericke
allein aufs Tor zulief und das Ziel knapp verfehlte. In der Folge
übernahm die DJK das Zepter. Fehlpässe, unnötige Stellungsfehler und
eine desolate Zweikampfführung war das Bild in der ersten Halbzeit. Die
DJK hätte in der 25. Minute schon 2:0 führen können. Beide Versuche
allein vor dem Tor gingen glücklich über das Tor. Als man meinte, das
Spiel so langsam in der Hand zu haben, wurde nach einem Eckball ein
Foulspiel im Sechzehner gesehen und die DJK führte zu diesem Zeitpunkt
hochverdient mit 1:0. So ging man auch in die Halbzeit. Die 2. Halbzeit
begann mit der richtigen Antwort: langer Ball von Reitze auf Mendes, der
alleine aufs Tor zulief und souverän zum 1:1 lupfte. Als man wieder
meinte, die Jungs seien wach, spielten wir nur noch mit 10 Mann. Eine
Rote Karte wegen Spielerbeleidigung war der Grund. Ab diesem Zeitpunkt
war das Spiel auf beiden Seiten offen. In der 79. Minute kam es zu einer
kuriosen Szene. Nach einer gefährlichen Situation im Sechzehner, klärte
zunächst unsere Abwehr die Situation, ehe der Ball wieder zurück kam.
Der Verteidiger berührte den Ball schirmte den Gegner ab und der Torwart
nahm den Ball zu sich. Der Schiri pfiff auf indirekten Freistoß im
Sechzehner und das 4 Meter vor dem Tor. Mit einer klasse Parade ging man
in die Verlängerung. In der 82. Minute nach einem Alleingang
von Mendes scheiterte er zunächst am Torwart, der Ball gelang vor die
Füße von Gericke und dieser schoss gegen die Latte, der dann doch zum
glücklichen 1:2 ins Tor führte. Das Spiel war dann nur noch von Kampf
und Härte geprägt. In dieser Zeit hätte es 2:2 oder auch zu einem 1:3
kommen können. Die Erleichterung nach dem Abpfiff war zu spüren. Die
Jungs können von Glück reden, dass sie nach dieser Leistung nicht raus
geflogen sind.
Die B-Jugend bestreitet das nächste Pokalspiel erneut gegen einen
Kreisligisten der offensiv sehr stark ist: SV Allensbach. Man ist gegen
diesen Gegner gewarnt. Dieses Spiel kann nur von Vorbild sein, wie
schnell Arroganz die Mannschaft auf die Verliererstraße bringen kann.
Hoffentlich geht die erfolgreiche Phase weiter, aber nur wenn die Jungs
wieder Fußball spielen.
 
Euer Trainerteam
 
Daniel Bugmann und Dennis Bulut

30.09.2018 B-Jugend Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : SG Stockach 3:1

  

07.10.2018 B-Jugend Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen : SG Salem 4:2

 

Unsere B-Junioren setzen ihre Siegesserie fort!

  

Die B-Jugend des Trainerteams Daniel Bugmann und Dennis Bulut gewann souverän gegen die SG aus Stockach mit 3:1, sowie gegen SG Salem mit 4:2. 

Gegen die SG Stockach zeigte man bisher die beste Saisonleistung. Besonders die zweite Halbzeit war genau die Leistung, die wir von unseren Jungs erwarten. Ruhig, kontrolliert und energisch, gegen einen robusten Gegner der von uns einiges abverlangte. 

Das Spiel gegen die SG Salem war im Vergleich zur SG Stockach phasenweise hektisch und geprägt von Fehlpässen. Auch wenn das Ergebnis 4:2 deutlich ausfiel, muss die Chancenverwertung kritisiert werden. Allein in der ersten Halbzeit hätte es 4:0 stehen müssen. Dennoch muss man erwähnen, dass unsere Jungs respektabel in die Saison gestartet sind und unsere Erwartungen an die Spielweise sehr gut umsetzen. 

Wir hoffen daher, dass die B-Jugend am Donnerstag im Bezirkspokal gegen den unterklassigen Gegner DJK Konstanz ins Viertelfinale einzieht, den Saisonstart perfekt abschließt und motiviert in die heiße Phase der Hinrunde gehen kann. 

  

Euer Trainerteam 

Daniel Bugmann und Dennis Bulut

2 Spiele – 2 Gesichter

Sieg in der Liga und eine Runde weiter im Pokal – die englische Woche für die B-Jugend hätte nicht besser laufen können.

 

20.09.2018 B-Jugend Bezirkspokal

SG Reichenau : 1. FC Rielasingen-Arlen 2:4

Mit einem souveränen 4:2 Sieg gegen die unterklassige SG Reichenau war man für das Achtelfinale qualifiziert. Das Spiel begann wie gegen SG Denkingen druckvoll. Früh ging man mit 1:0 in Führung, ehe man im Anschluss den 1:1 Ausgleichstreffer kassierte.

Die B-Jugend zog das Tempo an und ging mit einem 3:1 in die Halbzeitpause. Die 2. Halbzeit spielte man lässig runter. Dennoch hätte der Spielstand auch höher sein können. Die SG Reichenau verkürzte auf 4:2, dies war nur Ergebniskosmetik.

 

23.09.2018 B-Jugend Bezirksliga

SV Orsingen-Nenzingen :1. FC Rielasingen-Arlen 0:2

Mit einem Sieg in der Liga gegen SV Orsingen-Nenzingen festigte man den Platz in der oberen Tabellenhälfte. Jedoch musste man die Laufbereitschaft, den Kampfgeist und die Chancenverwertung in Frage stellen. Obwohl man den Gegner spielerisch kontrollieren konnte, war unsere Mannschaft nicht wiederzuerkennen. Nächsten Sonntag spielt unsere B-Jugend zuhause gegen die SG Stockach, die einen ähnlichen Spielstil hat, wie die SG aus Denkingen. Wir dürfen gespannt sein, ob unsere Jungs diesen Lauf weiter halten. Wir freuen uns daher auf viele Zuschauer und auf ein spannendes Spiel!

 

 

Euer Trainerteam

Daniel Bugmann und Dennis Bulut

15.09.2018 B-Jugend Bezirksliga

1. FC Rielasingen-Arlen – SG Denkingen 1:1

 

Die B-Jugend hatte am Samstag auf der Talwiese ihren ersten Ernstkampf gegen die SG Denkingen.

Das Spiel stand im besonderen Fokus, da das neue Trainerteam und die Mannschaft nicht wussten auf welchem Stand sie sind. Im Vorfeld gab es nur ein Testspiel.
Die Rielasinger gingen mit einem hohen Tempo ins Spiel und konnten die Gegner unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen. Es zahlte sich aus und sie gingen nach 6 min. in Führung. Leider konnte man das Tempo nicht lange halten, die notwendige Ausdauer ist noch nicht vorhanden. Nach der Pause folgte in der 48. Minute eine rote Karte. Pascal Hieber von unserem Team musste die Notbremse ziehen und flog vom Platz. Die Gäste übernahmen folglich das Zepter und konnten in der 50. Minute ausgleichen. Fortan gab es einen offenen Schlagabtausch, beide Teams vergaben viele Chancen, sodass wir letztendlich mit einem Punkt zufrieden sein können.

Am nächsten Donnerstag geht das Pokalspiel in Reichenau über die Bühne und am Sonntag darauf spielen wir in Orsingen.
Mal schauen wie sie sich die Jungs in der harten englischen Woche schlagen werden!

Ein Hopp auf 1 FC Rielasingen-Arlen!

Grüssle vom Trainer Dani Bugmann