Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

A-Junioren U19

 

FC09 ÜBERLINGEN- 1. FC RIELASINGEN/ARLEN  2:2 (1:2)

Mirt einem dezimierten Kader musste man im die Begegnung in Überlingen gehen.

Bereits nach Minuten ging man in Führung als Marius Wolf nach einem Torwartfehler das erste Tor erzielte. Eine Minute später stand es 1:1. Nun war es ein Spiel das zu Gunsten des FC  Überlingen zu laufen schien. Die vielen Torschancen wurden aber nicht genutzt. Rielasingen entäuschte in dieser Phase. Man kam nicht in die Zweikämpfe und die Abwehrspieler des FC R standen viel zu weit von ihren  Gegenspielern weg, so hatten die Offensive der Heimmanschaft es leicht immer wieder die Gastmannschaft zu überlaufen.

Zur Überraschung aller kam es in der 43. MINUTE,  als Rielasingen in Führung ging nach einem Eigentor.

Die 2. HALBZEIT ist schnell erzählt. Überlingen war bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen, doch vor dem Tor versagten sie kläglich. Bis zur 80. MINUTE , als sie durch Mike Borr denn verdienten Ausgleich erzielten, als die Abwehrspieler des FC  R nur Statisten waren. Rielasingen enttäuschte die gesamte Spielzeit, da die Fünrung nicht konsequent verteidigt wurde, bzw. die Führung nicht ausgebaut wurde.