Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

A-Junioren U19

h.v.l. Betreuer Mehmet Akdinez, Trainer Reinhard Graf, Pascal Gebhardt, Philipp Meurer, David Heisrath, Marius Wolf, Patrick Hohaus, Nevin Will, Jannik Turkovic, Paul Steiner , Co. Trainer Andreas Meier, 
v.l.r. Maximilian Musil, Tim Geissendörfer,  Philipp Braun, Asmir Mehmeti, Leon Güntert, Fabio Colaninno, Lars Herrmann, Marvin Ettwein, Luca Valentino
Es fehlt Yaniz Auer, Noel Stärk-Blatter, David Koch

Sponsoren Jugend

5.11.15 15:00 Uhr
 
U19 Landesliga
 
DJK Villingen – SG 1. FC Rielasingen-Arlen 0:2
 
Gleich von Beginn an machten die Gäste richtig Druck und mit etwas Glück hätte man schon früh in Führung gehen können. In der 9. Minute ein Freistoß an der Mittellinie, Brain Helmlinger schlägt den Ball Richtung Fünfmeterraum, Marcel Bohnenstengel ist mit dem Kopf zur Stelle und es steht 0:1. In der Folge konnten mehrere Chancen nicht verwertet werden, die Konter der Gastgeber wurden aber meist von der gut agierenden Gäste-Abwehr entschärft, so dass Jimmy Amman im Tor kaum geprüft wurde. In der 26. Minute hatte Dominik Valle Pech im Abschluss, noch rettete die Latte.
Nach der Halbzeitpause ein ähnliches Bild, nur dass die DJK`ler jetzt unsere gute Abwehr etwas mehr unter Druck setzten. Das Spiel stand jetzt auf der Kippe, Man hat das Gefühl, das nächste Tor liegt in der Luft. Es sollte aber bis zur 76. Minute dauern, ehe ein genialer Pass von Marcel Dominik erreichte, dieser zimmerte den Ball aus 16 Metern unhaltbar unter die Latte. Ein verdientes 0:2 bringt uns vorübergehend wieder auf den Tabellenplatz 2 und das, wohlgemerkt, als Aufsteiger. Respekt Jungs. Am nächsten Samstag, 21.11., geht es dann zuhause gegen den Tabellenfünften SG Bonndorf. Anpfiff ist um 16 Uhr.