Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

A-Junioren U19

 

Nach 2 Sigelosen Spielen konnte unsere U 19 nun den ersten 3er der Saison einfahren. Bei der SG Reichenaus siegte man mit 3:1

Unsere A Jugend fand sehr gut ins Spiel und dominierte den Gegner über weite Strecken der ersten Halbzeit. Bereits nach 13. Minuten erzielte Moreno Baratta das 1:0 und stellte schon früh die Weichen auf Sieg. In der 32. Minute erhöhte Ahmet Balsüzen nach einem 60 Meter Pass über die Denfensive der Reichnauer zum 2:0. Nach dem 2:0 folgte ein Knick im Spiel, Rielasingen wurde unkonzentriert und die Jungs von der Reichenau nutzten einen Individuellen Fehler in der 38. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Bereits 2 Minuten später stellte Timo Sigmund nach einem Freistoß per Kopf den alten 2 Tore Abstand wieder her.
Die 2. Halbzeit begann, wie die erste endete. Reichenau war aggressiver in den Zweikämpfen und kam immer wieder zu guten Torchancen die unser starker Keeper Jimmy Amman gut vereiltete. Trotz 2 Tore Vorsprung drohte das Spiel zu kippen, auch weil man nach vorne nichts mehr machte und viele Bälle im Aufbauspiel vertendelte. Im Endeffekt reichte eine bis auf 10 Minuten überzeugende 1. Halbzeit zum 3:1 Sieg welcher sicher klarer anhört als er ist. Als nächstes Empfängt man am Mittwoch die SG CFE Singen im Bezirkspokal und am Wochenende den Tabellenführer Hegauer FV.