Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

1. Mannschaft

Auswärts beim FC Denzlingen - die Bilanz soll ausgebessert werden !

 

Der 1.FC Rielasingen-Arlen hat nach dem Debakel von Endingen schnell wieder in die Spur gefunden und gegen den FC Bad Dürrheim einen sicheren Sieg (3:0) erzielt. Nun geht es wieder auf Reisen und dabei will man die Gelegenheit nutzen, den schlechten Eindruck aus den letzten beiden Auswärtsspielen in Kehl und Endingen wieder zu korrigieren.

Insgesamt ist die Auswärtsbilanz eher mager in 15 Spielen konnte man gerade 18 Punkte sammeln. Noch zweimal hat man Gelegenheit auswärts zu punkten. Die Saison geht nun in den Endspurt, die letzten drei Spiele stehen an und die werden in einer englischen Woche absolviert. Platz drei ist bei einem Punkt Rückstand noch möglich, Außenseiterchancen für Alen Lekavski im Kampf um die Torjägerkrone und eben die Verbesserung der mäßigen Auswärtsbilanz - genügend Anreize, das Spiel beim FC Denzlingen konzentriert anzugehen.

Die Elztäler sind noch tief im Abstiegskampf verstrickt, aber sie sind im Aufwärtstrend. Als nach 28 Spieltagen, der Abstand zum sicheren rettenden Ufer (Platz 13) auf sechs Punkte angewachsen war, musste das Trainerduo Armin Jungkeit / Karsten Bickel die Trainerkabine im Einbollenstadion räumen. . Der FC Denzlingen, in der letzten Saison lange Zeit ein nervender Verfolger für den FC 08 Villingen und für den FFC, taumelte im freien Fall der Landesliga entgegen.

Mit Heinz Braun übernahm ein Mann, mit Vergangenheit als Spieler beim FCD, das Kommando auf dem schlingernden Schiff und siehe da: 3 Spiele, 3 Siege. War es nun der Trainereffekt oder die Tatsache, dass es gegen ebenfalls abstiegsfährdete bzw. abgestiegene Mannschaften ging - im Elztal ist die Hoffnung zurück. So wird der FCD am Wochenende einen wichtigen Schritt machen - in welche Richtung ist noch offen. Ein Niederlage würde die Abstiegsangst wieder kräftig anwachsen lassen, ein Sieg könnte sogar den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz bedeuten. Spannung pur im Einbollenstadion scheint garantiert.