Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

1. Mannschaft


Bodenseederby eine klare Sache für Rielasingen

1.FC Rielasingen-Arlen - FC Radolfzell 5:1 (2:0)

Eine überragende Zuschauerkulisse im brisanten Lokalderby. Auch im dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison siegte die Talwiesen-Elf. Eine halbe Stunde stand die Gästedefensive gut und ließ wenig zu, auf der Gegenseite verhinderten die Gastgeber, bis auf einmal, das schnelle Umschaltspiel der Gäste. In der 27. Minute rettete Dennis Klose gegen Alex Stricker. Wenig später waren es die Gäste, die für die Führung der Gastgeber sorgten. Tim Schlachter grätschte den Ball vor dem heranstürmenden Silvio Battaglia ins eigene Netz (30.). Wenig später klatschte Pascal Bisinger einen Plavci-Freistoss nach vorne ab und Silvio Battaglia mit seinem Torriecher, staubte zum 2:0 an.

Nach dem Seitenwechsel die frühe Vorentscheidung. Perfekter Seitenwechsel von Thomas Kunz auf Christian Mauersberger, der sich mit einem Dribbling Platz verschaffte und von der Strafraumgrenze mit einem platzierten Schuss zum 3:0 erfolgreich war. Die Gäste spielten weiter munter mit und waren um Ergebniskorrektur bemüht, das gelang nach 76 Minuten mit einem abgefälschten Schuss von Tobias Krüger. Davor hatten die Gastgeber aber schon für klare Verhältnisse gesorgt. Nach einem Solo legte Gian-Luca Wellhäuser den Ball von der Grundlinie zurück auf Silvio Battaglia, der per Hacke zum 4:0 erfolgreich war (70.). Den Schlusspunkt an einem für den 1.FC Rielasingen-Arlen wunderbaren Fußballabend markierte Nico Kunze, der nach einem schön vorgetragenen Angriff mit einem platzierten Schuss den 5:1-Endstand markierte.

Nach dem Erfolg des Freiburger FC am Samstag gegen den Offenburger FV (4:1) bleibt es eng an der Tabellenspitze. Die Talwiesen-Elf empfängt, mit dem vom 29.Spieltag vorgezogenen Spiel (wegen Verbandspokalendspiel) am Mittwoch 19:30 auf den FC Denzlingen.

Schiedsrichter: Steffen Fante (Neuenburg), Assistenten:  Timo Bugglin, Maximilian Vollmer
Zuschauer: 1500
Tore:  (30., Eigentor) 1:0 Tim Schlachter, (35.) 2:0 Silvio Battaglia  (51.) 3:0 Christian Mauersberger (70.) 4:0 Silvio Battaglia  (76.) 4:1 Tobias Krüger  (87.) 5:1 Nico Kunze

1.FC Rielasingen-Arlen
1 Klose, 6 Bertsch, 8 Almeida, 9 Kunze, 10 Rasmus (18. 27 Matt),11 Plavci (84. 31 Körner)d, 20 Stark, 23 Mauersberger (62. 33 Wellhäuser), 25 Berger, 30 Kunz, 45 Battaglia (74. 77 Sadiku)

FC Radolfzell
1 Bisinger, 6 Erdmann, 7 Stricker, 8 Niedhardt (61. 17 Berisha), 10 Wehrle, 11 Schlachter, 13 Hain (80. 3 Ranzenberger), 15 Müller, 21 Strauß, 29 Krüger, 80 Hlavacek