Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft

TSV Konstanz zu stark an diesem Tag für unsere Mannschaft

Türkischer SV Konstanz – 1.FC Rielasingen-Arlen II 4:1 (2:0)

Es war klar, dass man gegen den Topfavoriten auf die Meisterschaft, den Türkischen SV Konstanz, nur mit einer Topleistung würde bestehen können. Leider konnte unsere Mannschaft diese Topleistung an diesem Tag nicht abrufen. Die routinierten Gastgeber nutzten gleich zwei Fehler im Aufbauspiel zur recht frühen Führung zum 2:0. Damit hatte es unsere Mannschaft besonders schwer wieder zurückzukommen. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel durchaus besser, doch die Konstanzer hatten durch einen Blitzstart in die zweite Halbzeit da schon auf 3:0 erhöht. Ein Pfostenschuss von Philipp Dietrich verhinderte den Anschluss, den wenig später Tobias Weppelmann erzielte.

Doch die Gastgeber erhielten eine Viertelstunde vor Schluss einen Foulelfmeter, eher umstritten, aber sie nutzten die Chance zur endgültigen Entscheidung zum 4:1. Insgesamt war es ein verdienter Erfolg für den TSV, der nun in der Tabelle an unserer Mannschaft vorbeizog. Am kommenden Sonntag empfängt unsere Mannschaft den wiedererstarkten SV Allensbach. Keine leichte Aufgabe, aber mit einem Sieg könnte man den Kontakt zur Spitze halten und eine insgesamt hervorragende Vorrunde krönen. Noch einmal alle Kräfte bündeln und dann nach der Winterpause wieder angreifen.

Schiedsrichter: Mario Barisic (Sigmaringen)

Zuschauer: 100  

Tore: (18.) 1:0 Deniz Kir  (21.) 2:0 Nicholas Braun  (48.) 3:0 Francesco Bongiovanni  (68.) 3:1 Tobias Weppelmann  (75., FE) 4:1 Maximilian Bienger

Türkischer SV Konstanz

1 Rescigno, 6 Koyyoncuoglu, 7 Caliskan, 8 Naderi, 9 Spagnolo, 10 Bongiovanni (87. 14 Ramaj), 11 Konaj (65. 23 Hoda), 12 Egbo, 17 Bienger, 24 Braun (84. 27 Sen), 28 Kir  (76. 5 Sultani)

1.FC Rielasingen-Arlen

1 Denzel, 4 Dietrich, 6 S. Leschinski (70. 27 Leukoue Tcheffa), 7 Bohnenstengel, 8 Heisrath, 17 Ettwein (55. 2 Tsimba), 18 Weppelmann, 19 Schorpp, 22 P. Leschinski, 23 Mohammed (64. 39 Horvath), 73 Rullo (64. 26 Frühsorger)