Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft


Wichtige Punkte für den Klassenerhalt

1.FC Rielasingen-Arlen II - FC Anadolu Radolfzell 2:1 (0:1)
 
Die Gastgeber begannen gut und waren spielbestimmend, die großen Chancen waren aber Mangelware. Die beste Aktion in der Anfangsviertelstunde war ein Abschluss von Christian Fetscher, der aus 18 Metern an Vincenzo Gerardi im Gästetor scheiterte. Auf der Gegenseite scheiterte Ahmet Hakan am Aluminium. Die Gastgeber im Vorwärtsgang, nach 28 Minuten dann aber viel Pech. Ein Schuss von Enrique-Leon Barisic landete via Unterkante der Latte gut einen Meter hinter der Torlinie, doch der Schiedsrichter schätzte die Situation anders ein und es blieb beim 0:0. Es kam noch schlimmer für die Gastgeber, deren zögerliche Defensive in der 35. Minute Ivan Ilak gewähren ließ und der zum 0:1 einschoß. Die Gastgeber blieben bemüht, alleine vor dem Tor spielten sie es vielfach zu kompliziert und immer wieder versuchten sie es erfolglos durch die Mitte.
 
In der zweiten Halbzeit dann zu wenig Druck in Richtung Gästetor. Ein 50 Meter Pass von Daniel Constantin auf Mahmoud Hassan, der nach guter Ballannahme mit einem Schuss in die lange Ecke zum 1:1. Nur wenig später verfehlte ein Schuss von Christian Fetscher nur knapp über das Kreuzeck. Danach ließ der Druck der Gastgeber wieder nach, die noch sieglosen Gäste wurden mutiger. Nach 73 Minuten brachte erneut ein langer Ball die Gästedefensive in Schwierigkeiten. Nach einem Handspiel gab es Elfmeter, denn Steven Baur aber zu unplatziert schoss, so dass Vincenzo Gerardi abwehren konnte. Die Gäste stellten in der Schlussviertelstunde die torgefährlichere Mannschaft, zweimal scheiterten sie am aufmerksamen Sascha Denzel im Rielasinger Tor und auch ein raffinierter Hackentrick von Ahmet Hakan fand den Ball nicht ins Tor. Auf der Gegenseite ein energischer Antritt von Daniel Constantin, dessen Abschlussversuch von Tobias Weppelmann aufgenommen wurde, sein Flachschuss aus der Drehung schlug im langen Eck ein (85.) und brachte die Entscheidung für die Oberligareserve, die wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einsacken konnte.
 
Zuschauer: 100          
SR: Philipp Schlegel (Unterstadion)   
Tore: (35.) 0:1 Ivan Ilak  (53.) 1:1 Mahmoud Hassan  (85.) 2:1 Tobias Weppelmann