Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

2. Mannschaft

Pflichtaufgabe erledigt, nun gilt es den letzten Schritt zu machen

SV Allensbach – 1.FC Rielasingen-Arlen II 2:5 (0:2)

Am vorletzten Spieltag konnte die zweite Mannschaft die Tabellenführung behaupten und benötigt am letzten Spieltag noch einen Sieg, um den Aufstieg in die Bezirksliga feiern zu können. Gleich viermal war Marco Mendes erfolgreich, der damit dem Spiel seinen Stempel aufdrücken konnte. Die Pausenführung wurde unmittelbar nach der Pause auf 4:0 hochgeschraubt, das Spiel plätscherte in der Folge darauf hin, lange Zeit sah es nach einem höheren Erfolg auf, doch in den letzten Minuten passte im Defensivverbund nicht mehr viel. Ein Doppelpack bracht die harmlosen Platzherren plötzlich auf 2:4 heran, ehe Marcel Bohnenstengel mit dem 5:2 den Schlußpunkt setzte.

Nun findet am letzten Spieltag das Fernduell mit dem Türkischen SV Konstanz statt. Unsere Mannschaft empfängt am Samstag zu Hause den SV Markelfingen (16:00). Zeitgleich spielt der TSV beim stark abstiegsgefährdeten SG Magricos / Centro Portugues.

Schiedsrichter: Marco Russo (Hilzingen)

Zuschauer: 90 Tore: (5., 17., 46., 49.) 0:1, 0:2, 0:3, 0:4  Marco Mendes  (83.) 1:4 Raphael Buckel  (85. ) 2:4 Mariuas Glaßner  (88.) 2:5 Marcel Bohnenstengel

SV Allensbach

1 Winz, 3 Henningsmeier, 4 Köhne, 5 Buckel, 6 Beisel, 7 Sieber, 8 Glaßner, 9 Thiermann, 12 Keller (60. 2 Dix), 13 Waffler, 16 Enz

1.FC Rielasingen-Arlen

40 Epplen, 2 Tsimba, 4 Dietrich, 7 Bohnenstengel, 8 Heisrath (46. 73 Rullo), 16 Besnecker, 17 Ettwein, 19 Schorpp (82. 29 Pelikan), 23 Mohammed (75. 18 Weppelmann), 26 Leukoue Tcheffa, 35 Mendes (62. 39 Horvath)