Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Informationen. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schmeichelhaftes Unentschieden


1.FC Rielasingen-Arlen – FC Bad Dürrheim 1:1 (0:0)

12 Klose, 9 Jeske, 10 Rasmus (56. 28 F.Stark), 17 Winterhalder, 18 Niedhardt, 19 Strauß (22. 24 Lang), 20 S.Stark (73.6 Kling), 21 Hailemariam, 22 Leschinski, 25 Berger (83. 30 Keller), 29 Unden

 

Tore: (51.) 0:1 Sime Fantov (90.+2) 1:1 Andreas Keller

 

SR: David Schmidt (Ortenberg), Assistenten: Julius Rendler, Domenique Zippenfening

 

Zuschauer: 260

Weiterlesen

Souveräner Sieg - Vorstoss auf Platz 4


FC Italiana Singen - 1.FC Rielasingen-Arlen II 0:4 (0:2)

27 Renner, 4 Dietrich, 5 Paysen, 6 Leschinski (65. 10 dos Campanico), 8 Uhler, 9 Weiß (75. 11 Plewe), 15 Haag, 17 Gräble (65. 7 Reitze), 19 Ymele, 20 Mohammed (65. 2 Tsimba-Tsassa), 23 Lekavski

 

Tore: (31., 40.) 0:1, 0:2 Alen Lekavski (55.) 0:3 Franklin Ymele (89.) 0:4 Alen Lekavski

 

SR: Klaus Bösch (Eriskirch) Zuschauer: 40

 

Weiterlesen

D Junioren – FC 09 Überlingen 0:1

Unverdiente Niederlage

Ein Klassenunterschied war nicht zu erkennen und die SG Rielasingen-Worblingen hatte mehr Spielanteile und Torchancen zu verzeichnen in den ersten 15 Minuten, doch die Konzentration und der Pfosten waren im Weg um in Führung zu gehen. Der FC Überlingen kam nach 20 Min. zu ersten Torchancen. Die SG R/W war auf der Hut und erspielte sich durch ein gutes Konterspiel weitere Chancen.So blieb es bis Pausenpfiff beim 0:0. Mit einem Paukenschlag in der 32. Min. ging Überlingen in Führung, als das Aufbauspiel der SG R/W gestört wurde und nach einer Flanke der Überlinger Auer an 2 Abwehrspieler der SG R/W vorbei drängen konnte und aus kurzer Distanz traf. Danach war es ein offenes Spiel, wobei die Heimmannschaft den Ausgleich verdient gehabt hätte, doch auch Überlingen versuchte das Ergebnis aus zu bauen. Das Glück und der erfolgreiche Torabschluss fehlten um dem Spiel eine Wende zu geben.

C- Jugend gegen SG Stockach 3:2

Kampf und gute Moral

In der 1. Halbzeit konnte unsere C- Jugend gut mit halten gegen den Landesligisten und ging in der 7. Min. durch Bolander in Führung, danach glichen die Gäste in der 17. Min aus. Durch ein Eigentor der Gäste in der 23. Minute ging die SG R/W wieder in Führung. Stockach erholte sich schnell wieder und erzielte in der 30. Min. den Ausgleich. Mit 2:2 ging es dann in die Pause. Die 2. Hälfte begann gleich wieder zum Vorteil für die SG R/W mit der 3:2 Führung durch Ikier in der 38. Min. Die SG Stockach war spielbestimmend im Rest des Spiel doch zwingende Torchancen bleiben meistens an der gut verteidigten Abwehr der SG Rielasingen-Worblingen hängen. Somit konnte sich die C- Jugend mit dem Sieg in die 2. Runde des SBFV Pokal qualifizieren.

Eindrucksvoller Sieg im Glutofen


SV 08 Kuppenheim - 1.FC Rielasingen-Arlen 0:3 (0:1)

12 Klose, 11 Bertsch (68. 10 Rasmus), 17 Winterhalder (46. 9 Jeske), 18 Niedhardt, 19 Strauß, 20 S. Stark (84. 16 Martic), 21 Hailemariam, 22 Leschinski, 24 Lang, 25 Berger, 28 F. Stark (67. 31 Hajdarovic)

Tore: (19.) 0:1 Sebastian Stark  (54.) 0:2 Frank Stark  (87.) 0:3 Robin Niedhardt


Zuschauer: 200              SR: Tobias Eisele (Korntal-Münchingen)

Weiterlesen

Eine starke Halbzeit reicht nicht


FC Anadolu Radolfzell – 1.FC Rielasingen-Arlen II 4:3 (3:1)

 

27 Renner, 4 Dietrich, 6. S. Leschinski, 8 Uhler, 9 Martic, 15 Haag, 17 Gräble (33. 2 Tsimba-Tsassa), 18 Weppelmann, 19 Ymele (62. 10 Campanico dos Santos), 20 Mohammed (62. 7 Reitze), 21 Weiß (46. 5 Paysen)

Bes.Vorkommnisse:

(6.) Dominik Weiss verschießt Foulelfmeter

(90.) Gelb-Rot Kaya (FC Anadolu)

Tore: (6.) 0:1 Stephan Leschinski (16.) 1:1 Babucarr Kugabi (21., 34.) 2:1, 3:1 Ugur Karaotcu (57., Eigentor) 4:1 Stani Tsimba-Tsassa (69.) 4:2 Phillip Dietrich (83.) 4:3 Michael Haag

 

Zuschauer: 60 SR: Jürgen Vogelbacher (Horheim)

 

Weiterlesen

Pokalauslosung: Und wieder FC 08 Villingen


Heute wurde im Rahmen des DFB-Pokalspiels in Freiburg das Pokalachtelfinale des Rothaus-Verbandspokals ausgelost. Und wieder wartet ein Auswärtsspiel auf unsere Mannschaft und viel schwerer hätte es nicht werden können. Am Dienstag 1.11.  14:00 geht die Reise zum Titelverteidiger FC 08 Villingen. Überhaupt bringt die Auslosung eine Fülle von höherklassigen Duellen, so dass sich das Feld der Favoriten recht lichten wird.

Weiterlesen